Sie sind hier: Kowert ->Garten- & Landschaftsbau ->Die Planung

Die Planung

In 9 Schritten zu Ihrem Traumgarten:

 1

Der Wunschzettel

Am Anfang stehen Ihre Idden! Wir wollen von Ihnen wissen:

  • Wie möchten Sie Ihren Garten in Zukunft nutzen?
  • Was finden Sie in einem Garten besonders schön?
  • Wieviel Pflege möchten Sie in Ihren zukünftigen Garten investieren?
 2

Das Gespräch vor Ort

Unsere Gartenplaner kommen zu Ihnen! Vor Ort hören wir uns Ihre Wünsche an und betrachten Ihren Garten in seinem jetzigen Zustand.

In Ihrem Garten sehen unsere Gartenexperten aber auch gleich, wie der Boden beschaffen ist, was für Lichtverältnisse vorherrschen und welche Topologie Ihr Garten besitzt.

 3

Die Entwurfsplanung

Jetzt sind wir am Zug.

Wir erstellen einen Entwurf, der all Ihre Wünsche berücksichtigt. Dazu erstellen wir einen colorierten Plan im Maßstab 1:100. Dieser zeigt wie wir uns Ihren Garten vorstellen. Und damit unsere Vorstellungen noch deutlicher werden, ergänzen wir diesen Plan mit zusätzlichen Detailansichten.

 4

Die Entwurfspräsentation

Wir präsentieren Ihnen, was wir für Sie geplant haben. Und vor allem überprüfen wir mit Ihnen gemeinsam, ob all Ihre Wünsche berücksichtigt worden sind.

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir die Pflanzen aus, die benötigt werden, um den Plan umzusetzen. Wir als Gartenbauprofis können nämlich an dieser Stelle schon sagen, was später einen Sinn ergibt und zu einem gelungenen, pflegeleichten Garten führt und was nicht. Hier profitieren Sie von unserer jahrzehnte langen Erfahrung.

 5

Das verbindliche Angebot

Nun wissen wir ganz genau, was zu tun ist, nun können wir Ihnen auch ein detailliertes und verbindliches Angebot erstellen.

Und Sie können sich darauf verlassen: Wenn wir den Garten nach den gemeinsam erstellten Plänen für Sie realisieren, kommt auf Sie auch nur das an Kosten zu, was wir in diesem Angebot beziffern. Dafür steht unsere langjährige Erfahrung im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Denn wir wissen, was wir tun!

 6

Die Umsetzung der Planung

Jetzt geht es zur Sache. Nun rücken wir, je nach Umfang der Arbeiten, mit schwerem Gerät an. Hierbei ist es uns immer wichtig, die erforderlichen Arbeiten so zügig wie möglich umzusetzen.

Die einzelnen Arbeitschritte von der Vorbereitung bis hin zum Setzen der Pflanzen werden aufeinander abgestimmt. So nähert sich in dieser Phase Ihr Garten Tag für Tag Ihrem Traumgarten. Die Arbeiten werden dabei fachmännisch von unseren erfahrenen Landschaftsgärtnerinnen und –gärtner umgesetzt.

 7

Die Übergabe des Gartens

Am Ende der Umsetzung steht die Übergabe des Gartens. Wir gehen gemeinsam mit Ihnen noch einmal die Pläne durch und kontrollieren, ob alle Maßnahmen umgesetzt wurden.

Wir möchten, dass Sie am Ende der Umsetzung ein gutes Gefühl haben. Die Übergabe des Gartens ist zwar ein wichtiger Schritt bei der Neugestaltung Ihres Gartens, aber noch nicht der letzte …

 8

Die Anwuchskontrolle

Pflanzen sind ein Stück Natur. Natürlich kann es vorkommen, dass die ein oder andere Pflanze nicht angeht. Das ist aber kein Problem. Damit der neue Garten am Ende so aussieht, wie wir es gemeinsam geplant haben, kontrollieren wir, ob die Pflanzen alle angegangen sind. Wenn nicht, werden wir an den entsprechenden Stellen Pflanzen nachpflanzen.

Bei der Gelegenheit überprüfen wir natürlich auch, ob der Garten nun im fertigen Ausbau Ihren ursprünglichen Wünschen entspricht. Schließlich ist es Ihr Garten!

 9

Pflege

Wenn Sie es wünschen übernehmen wir auch die Pflege des Gartens. Gemeinsam können wir planen, ob und wie viel Pflege wir übernehmen sollen. Möglich ist es, dass wir die gesamte Garten-Pflege übernehmen, aber auch nur eine Teilpflege, wie regelmäßiges Rasenmähen, inkl. der notwendigen Rasendüngungen oder andere Arbeiten. Wir kümmern uns, wenn nötig, gern um den Heckenschnitt und machen Ihren Garten im Herbst winterfest.

.

Fazit:

Die KOWERT-Gartenwelt schafft Ihren Wünschen entsprechend einen schönen und funktionalen Garten und erhöht damit sogar den Wert der Immobilie.

Siehe auch Welt-Online: „Ein schöner Garten steigert den Immobilienwert“ (www.welt.de)